Bericht der Bauhütte

Und wieder einmal konnte die Bauhütte ihr Können und ihre Einsatzfreude unter Beweis stellen. Der Umzug der Kirchenpflege von der Schlichtener Straße in die Künkelinstraße 73 stellte die wenigen Helfer der Bauhütte vor eine große Aufgabe. Da wir aber unsere Stärken und handwerkliches Können genau einschätzen können, haben wir diese Arbeiten mit Bravour bewältigt. Es war kniffelig aber lösbar.

Mit schwerem Gerät haben wir die nicht benötigten Wände ausgebrochen, Fliesen von den Wänden abgeschlagen und den Fußboden entfernt. Wir haben Strom- und Wasserleitungen abgeklemmt und entfernt. Die Wände wurden teilweise abgeschliffen und die Tapeten entfernt. Türen wurden ausgebaut und an die neu erstellten Trennwände wieder eingepasst und montiert. Nachdem der Maler neu tapeziert und gestrichen hatte, ging es daran, die Kabelkanäle für Strom und EDV zu verlegen und die Stromkabel einzuziehen.

Die vorhandene Küche in der Schlichtener Straße wurde ausgebaut und in der Künkelinstraße wieder eingepasst und eingebaut. Die Deckenleuchten wurden abgeklemmt und an neuer Stelle wieder montiert.

Insgesamt 497,5 Stunden haben die 10 fleißigen Helfer aufgebracht, um all diese Arbeiten zu bewältigen und dies alles noch schneller als es im Zeitplan vorgesehen war.

Allen Helfern ein großes Dankeschön für ihren Einsatz. Den Mitarbeitern der Kirchenpflege wünschen wir, dass sie sich in der neuen Umgebung wohl fühlen und ihre Arbeit erfolgreich fortführen können.

Roland Wöhr 

Turmbläserfrühstück

Der  Kirchbauverein hat das Turmbläser-Frühstück wieder aufleben lassen. Bis Ende des Jahres besteht wieder die Möglichkeit, sonntags mit den Turmbläsern auf den Turm hinauf mitzugehen. Auf dem Turm erhalten die Besucher fü...


Ausgewählte Vorankündigungen

Samstag, 14. Dezember 2019, 11:00- 11:30 Uhr

Adventsliedersingen

Gemeinsames Advents- und Weihnachtslieder-Singen. Bis 21. Dezember, jeden Samstag 11 Uhr bis 11.30 Uhr in der Stadtkirche mit Pfarrer/Innen der Stadtkirchengemeinde und Lucia Müller. Jung und Alt herzlich will...


Freitag, 20. Dezember 2019, 19:00- Uhr

WEIHNACHTSKONZERT "Amazing Grace"

Chocolate Gospel Choir mit Band;  Leitung: Klaus AckermannNummerierte Eintrittskarten ab 20. Juli unter www.chocolate-gospelchoir.de, bei MK Ticket Shop Schorndorf / Rudersberg, Berghold Uhren Schmuck Werkstat...


Sonntag, 22. Dezember 2019, 10:00- Uhr

Kikirio – Kinderkirche

Herzliche Einladung zum Kindergottesdienst der Stadtkirchengemeinde! Liebe/r ...wir möchten Dich ganz herzlich einladen zu unserem neuen Kindergottesdienst der Stadtkirchengemeinde! In offener Atmosphäre wer...


Dienstag, 31. Dezember 2020, 21:30- 22:40 Uhr

Benefiz-Konzert zum Jahresschluss

Olivier Messiaen, La Nativité du Seigneur
Weihnachtszyklus für Orgel solo, KMD Hannelore Hinderer, Orgel
Dekanin Dr. Juliane Baur, Wortbeiträge



Sonntag, 02. Februar 2020, 19:00- Uhr

Stadtkirche am Abend: Von der Kraft des Gebets

Viele Menschen sind verlegen, wenn es um das Beten geht. Andere sagen schlicht: „Das Gebet hat mein Leben gerettet. Ohne das Gebet wäre ich dem Wahnsinn verfallen“ (Mahatma Gandhi). Wir wollen an diesem Ab...


Samstag, 08. Februar 2020, 19:30- Uhr

Menü, Kästner und Musik

Der große Moralist Erich Kästner steht im Mittelpunkt unseres nächsten kulinarischen Abends mit literarischen und musikalischen Einlagen. Hören Sie ausgewählte Lyrik und Prosa aus dem reichen Schaffen des...


Neuigkeiten

Stadtkirche

Die Stadtkirche ist in der Winterzeitzeit für Besucher an folgenden Tagen geöffnet::

täglich 10-17 Uhr, donnerstags und freitags: 13-17 Uhr

Fait Trade Logo

Aktuelle Presse

 

Aktuelle Fotos

Lichtinstallation

Okt 07, 2019 Bilder

Kunstnacht

Sep 21, 2019 Bilder

Dokumente

Impressum

Evangelische Stadtkirchengemeinde Schorndorf
Friedrich-Fischer-Strasse 4
73614 Schorndorf
  Telefon:(07181) 979619
     Fax: (07181) 979629
Pfarramt.Schorndorf.Stadtkirche-West[at]elkw.de

 

 

Evang. Kirchenpflege Schorndorf, Schlichtener Str. 21
Kreissparkasse Waiblingen
BIC    SOLADES1WBN
IBAN    DE74 6025 0010 0005 3819 37

 

 
Die Evangelische Stadtkirchengemeinde ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie wird vertreten durch den kirchengemeinderat, der wiederum durch die 1. Vorsitzende Pfarrerin Dorothee Eisrich oder den 2. Vorsitzenden Dieter Feser.Inhaltlich verantwortlich nach §5 Telemediengesetz (TMG) und §55 Staatsvertrag über Rundfunk und Telemedien (RSTtV): Geschäftsführende Pfarrerin Dorothee Eisrich. [Haftungsausschluss ] [Datenschutzerklärung]