Termine

Stadtkirche am Abend: Neben uns die Sintflut

Sonntag, 23. Juli 2017, 19:00

Lessenich.JPG

mit Prof. Dr. Stephan Lessenich, Soziologe, München
MUSIK: Russudan Meipariani, Klavier, Stuttgart

Wer zahlt den Preis für unseren Wohlstand? Der Soziologe Stephan Lessenich über das soziale Versagen unserer Weltordnung.

Wir leben nicht über unsere Verhältnisse, sondern über die Verhältnisse anderer, schreibt Prof. Dr. Stephan Lessenich in seinem neuesten Buch "Neben uns die Sintflut". Der renommierte Münchner Soziologe veranschaulicht in einer klaren, unvoreingenommenen und für jedermann verständlichen Analyse  das soziale Versagen der Weltordnung: Uns im Westen geht es gut, weil es den meisten Menschen anderswo schlecht geht. Unsere Errungenschaften basieren darauf,  Armut und Ungerechtigkeit auszulagern, im kleinen wie im großen Maßstab. Die globale Ungerechtigkeit klopft nun eindringlich an unsere Tür. In seinem Vortrag zeigt Stephan Lessenich  nicht nur entstandene Zwänge auf, er verweist auch auf Handlungsspielräume, die bei der  Re- Formation unserer Gesellschaft zur Verfügung stehen.

Musik: Russudan Meipariani ist georgische Pianistin, Komponistin und Sängerin. Sie verknüpft die uralte, archaische Musik und Dichtung ihrer Heimat mit den Strukturen des Jazz, skandinavischer Musik und der Klassik. Ihre ganz besondere musikalische Ausdrucksart wurde mehrfach ausgezeichnet.

Stephan Lessenich, 1965 in Stuttgart geboren, lehrt am Institut für Soziologie der LMU München und ist Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Soziologie. Von ihm erschienen zahlreiche Publikationen

 



  


VERANSTALTUNGSORT:

Stadtkirche Schorndorf

Zurück

Impressum

Evangelische Stadtkirchengemeinde Schorndorf
Friedrich-Fischer-Strasse 4
73614 Schorndorf
  Telefon:(07181) 979619
     Fax: (07181) 979629
Pfarramt.Schorndorf.Stadtkirche-West[at]elkw.de

 


Evang. Kirchenpflege Schorndorf, Schlichtener Str. 21
Kreissparkasse Waiblingen
BIC    SOLADES1WBN
IBAN    DE74 6025 0010 0005 3819 37

 

 
Die Evangelische Stadtkirchengemeinde ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie wird vertreten durch den kirchengemeinderat, der wiederum durch die 1. Vorsitzende Pfarrerin Dorothee Eisrich oder den 2. Vorsitzenden Dieter Feser.Inhaltlich verantwortlich nach §5 Telemediengesetz (TMG) und §55 Staatsvertrag über Rundfunk und Telemedien (RSTtV): Geschäftsführende Pfarrerin Dorothee Eisrich. [Haftungsausschluss